Sie befinden sich hier: 

Abschluss der Ausbildung Balancierte Ohrakupunktur (G3)

(8 U-Stunden, 1 Tag, max. 8 Teilnehmer)

Das Abschluss-Seminar umfasst eine Supervision, und intensive Vertiefung und Integration aller Techniken.

Ohrakupunktur für Fortgeschrittene

In der kleinen Gruppe (max. 8 Teilnehmer) werden am Beispiel konkreter 'Fälle' und Live-Akupunkturen spezielle Aspekte des Systems der Balancierten Ohrakupunktur nach Seeber® besonders vertieft. Dazu kommt die Verbindung der Ohrakupunktur mit mit anderen Akupunktur- und Therapiekonzepten. Es werden die letzten Fragen geklärt und dann haben Sie die Ausbildung Balancierte Ohrakupunktur erfolgreich bestanden.

Der Wissenscheck (die Abschlussprüfung) erfolgt im Vorfeld

Wie bei jeder umfassenden Ausbildung, gibt es auch hier eine Prüfung. Damit Sie sich aber im Seminar ganz auf die Inhalte konzentrieren können, wird die Abschlussprüfung aus dem Seminar heraus verlegt. Sie bekommen den Fragebogen ca. 4 Wochen vor dem Seminar per Mail zugesandt. Sie haben dann zuhause eine ganze Woche Zeit, um die Fragen zu beantworten. Sie dürfen alle Ihre Unterlagen verwenden.

Diese Abschlussprüfung ist freiwillig, allerdings Voraussetzung für die Bescheinigung des Ausbildungsabschlusses.

Anerkannt vom BDH mit 6-12 Punkten und von den Ärztekammern Niedersachsen, und Bayern (9-20 Punkte für Kurse, die in Niedersachsen oder Bayern statt finden; für Veranstaltungen in anderen Bundesländern sind keine CME-Punkte beantragt). 

Voraussetzung

  • Besuch des Seminare G1 - G2
  • Mind. 50 Akupunkturen seit Besuch des G2 (die u.a. 300 Akupunkturen sind nur für die Verleihung des Zertifikats notwendig).
  • Termine finden Sie unten am Ende der Seite

 

Zertifikat Balancierte Ohrakupunktur nach Seeber

Ohrakupunkturkursteilnehmer üben im Seminar.

Das Zertifikat Balancierte Ohrakupunktur nach Seeber® bescheinigt Ihren Patienten und Kollegen Ihre langjährige Erfahrung und hohe Kompetenz mit der Ohrakupunktur.

Das Zertifikat bietet Ihnen die Möglichkeit, diese Qualität und Erfahrung nach außen zu zeigen. Wenn Sie mindestens 300 Ohrakupunkturen seit dem Besuch des G2 (Aufbauausbildung) durchgeführt haben, können Sie das Zertifikat Balancierte Ohrakupunktur beantragen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie die Ohrakupunktur verstanden und durchdrungen haben, sie regelmäßig anwenden und Ihre eigenen Vorstellungen und Erfahrungen mit dem Einsatz der Ohrakupunktur haben. Und natürlich, dass Sie die Ausbildung Balancierte Ohrakupunktur mit Erfolg abgeschlossen haben.

Beim Zertifikat handelt es sich um eine zusätzliche Option zur Ausbildung Ohrakupunktur.
Voraussetzung: Es setzt den Abschluss der Ausbildung Balancierte Ohrakupunktur voraus - dazu kommt der Nachweis von 300 eigenständig durchgeführten Ohrakupunkturen seit dem Seminar G2 (Beginn der Vertiefer-Ausbildung).

Ablauf & Antrag

Um das Zertifikat zu erhalten, füllen Sie bitte diesen Antrag aus und reichen ihn beim Yase-Institut ein. Die durchgeführten Ohrakupunkturen bestätigen Sie im Antragsformular in der vorgefertigten Tabelle (die Originalunterlagen verbleiben bei Ihnen in der Praxis und müssen nur auf Verlangen vorgezeigt werden). Das Zertifikat ist im Preis der Vollausbildung Balancierte Ohrakupunktur enthalten.

Den Antrag zum Zertifikat Balancierte Ohrakupunktur mit Dokumentationsvordruck erhalten Sie hier.

 

Termine Abschluss-Seminar Balancierte Ohrakupunktur (G3)

2021: Karlsruhe (Ettlingen) | Köln | Nürnberg | Oldenburg

freie Plätze

nur noch wenige Plätze frei

Bitte rufen Sie an, nur noch Einzelplätze verfügbar!

Seminar ausgebucht, bitte rufen Sie an, um sich auf die Warteliste setzen zu lassen!

JS Dozent: Jan Seeber