Sie befinden sich hier: 

Anmeldebedingungen, Haftungsausschluss, Rücktritt und Stornierung von Ohrakupunkturkursen

Anmeldebestätigung Ohrakupunkturkurs

Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine schriftliche Bestätigung per eMail mit anhängender Rechnung. Sollte diese bei Ihnen nicht innerhalb von zwei Tagen eintreffen, rufen Sie uns bitte an. Beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zum Seminar Ihren Seminarplatz verbindlich gebucht haben und eine Nicht-Zahlung der Anzahlung keinen Rücktritt vom Buchungsvertrag bedeutet (siehe unten).

Wichtiger Hinweis: Bei Ihrem erstmaligen Anmelden in unserem System (d. h. Sie geben Ihre Adresse ein) erhalten Sie zunächst eine Mail des Systems. Bitte bestätigen Sie den Link in der Mail. Diese Mail ist wichtig, da sie prüft, ob die angegebene eMail-Adresse wirklich Ihnen gehört. Erst nachdem Sie diese erste Mail (Registrierung) bestätigt haben, wird die Seminar-Bestätigung mit der Rechnung verschickt. Bitte überprüfen Sie ggf. auch Ihren Spam-Ordner.

Rücktritt und Stornierung von Ohrakupunkturseminaren

Bei der Buchung eines Seminars mit konkretem Termin gehen Sie mit uns einen verbindlichen Vertrag ein: Dieser Vertrag verpflichtet uns, Ihnen einen Kursplatz zu reservieren und zu garantieren. Und dieser Vertrag verpflichtet Sie, uns rechtzeitig Bescheid zu geben, wenn Sie den Termin nicht wahrnehmen können. Und sollten Sie dies kurzfristig tun (innerhalb von 30 Tagen vor Termin), verpflichten Sie sich, uns eine Ausgleichszahlung für dadurch nicht angenommene Teilnehmer zu zahlen (=Stornokosten).

Seminare müssen komplett (die vollständige Seminarzeit) besucht werden, eine nur teilweise Teilnahme ist nicht möglich. Drei Stunden nach Beginn des Seminars verfällt Ihr Anspruch auf Teilnahme (aus didaktischen Gründen und Rücksicht auf die anderen Teilnehmer).

Rücktritt von gebuchten Seminarterminen

Bei Rücktritt bis 31 Tage vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 40,- Euro in Rechnung gestellt. Ausnahmen sind die Seminartage G1b und G3, diese können bis 31 Tage vor Kursbeginn kostenfrei verschoben werden (über das Sekretariat per eMail oder Anruf).

Bei späterer Absage (Verschieben wird als Absage betrachtet) oder Nichterscheinen gilt: Ab 30 Tagen vor dem Kursbeginn werden als Stornogebühr 25 %, ab 21 Tagen vor Kursbeginn 50 %, ab 14 Tagen vor Kursbeginn 70% des Seminarpreises in Rechnung gestellt. Ab 7 Tagen vor Seminarbeginn ist ein Rücktritt nicht mehr möglich und der komplette Seminarbeitrag wird in Rechnung gestellt. Zur Berechnung werden für G1/G2 480,- Euro und für G1b/G3 280,- Euro zugrunde gelegt.

Der Grund für diese strenge Auslegung liegt darin, dass wir kleine, stark limitierte Gruppen haben und mit der verbindlichen Buchung Ihnen einen Kursplatz garantieren, den wir bis zum Zeitpunkt Ihres Rücktritts nicht anderweitig weiter geben können. Daher haben wir uns für dieses Stornokonzept entschieden. Diese Bedingungen gelten daher auch bei unerwarteten und tragischen Rücktrittsgründen, auch wenn wir uns schon kennen oder Kollegen sind.

Prüfen Sie daher bitte die Möglichkeit einer Stornokosten-/ Seminarrücktrittsversicherung für sich (weitere Informationen: hier).

Ausfall der Kurse von unserer Seite

Wir bemühen uns, alle Seminare nach besten Kräften stattfinden zu lassen. Sollte es dennoch dazu kommen, können über die Rückerstattung der Kurskosten hinaus keine Ansprüche geltend gemacht werden.

Haftungsausschluss

Es handelt sich bei dem Seminarangebot des Yase-Instituts um eine medizinische Aus- und Weiterbildung mit Akupunkturübungen und Selbsterfahrungsanteilen. Die Teilnahme setzt eine normale psychische Belastbarkeit voraus. Außer bei grober Fahrlässigkeit des Veranstalters ist jedwede Haftung ausgeschlossen. Die Teilnahme an allen Übungen ist freiwillig, es obliegt der Verantwortung jedes Teilnehmenden selber, sich für oder gegen eine Teilnahme an einzelnen Übungen zu entscheiden (z. B. bei bestehender Schwangerschaft). Bei Unsicherheiten und Fragen können Sie sich jederzeit an den Seminarleiter wenden.

Seminarrücktritts-Versicherung

Eine Seminar-Versicherung deckt (mit 20 % Selbstbehalt) die anfallenden Kosten für die Stornierung des Ohrakupunkturkurses sowie zusätzlich gebuchte Reiseleistungen wie Flug und Hotel ab. Diese Versicherung greift bei bestimmten Bedingungen (z. B. Erkrankung, Schwangerschaft oder Tod eines nahen Angehörigen).

Wir legen Ihnen eine solche Versicherung sehr ans Herz, damit Sie bei unerwartetem Rücktritt sich nicht auch noch über die finanzielle Seite ärgern müssen. Die Erfahrung der letzten Jahre zeigt: Wenn ein Rücktritt eintritt, ist es fast immer unerwartet und oftmals auch tragisch. Insbesondere Teilnehmer mit Bildungsscheck sollten diese Versicherung abschließen, da die Stornierungsgebühr hier über dem geförderten Kurspreis liegt. Die entstehenden Vermittlungsprovisionen werden direkt als Spende an Medico International weitergegeben (wir verdienen hier nichts!).

Achtung: Die Versicherung muss für jedes Modul einzeln abgeschlossen werden (nur wenn zwei Seminare direkt hintereinander liegen, z. B. wenn Sie das G2 und V1 miteinander kombinieren, können Sie diese beiden Seminare gemeinsam versichern. Sie müssen nur die Daten und den Preis entsprechend bei der Buchung angeben).

Seminar-Rücktritts-Versicherungen müssen in aller Regel spätestens 30 Tage vor Seminarbeginn gebucht werden. Sollten Sie sich innerhalb eines Monats vor Kursbeginn anmelden, so ist die Versicherungsbuchung nur innerhalb von einem Tag nach der Buchungsbestätigung möglich. Sobald Sie also von uns die Zusage Ihres Kursplatzes haben, sollten Sie die Seminarrücktritts-Versicherung buchen.

Hier entlang zu allen Ohrakupunktur-Kursen und Terminen »