Sie befinden sich hier: 

Basis-Ausbildung Balancierte Ohrakupunktur nach Seeber (G1) +(G1b)

(Basis-Intensiv-Seminar G1: 16 U-Stunden, 2 Tage; max. 16 Teilnehmer + Supervisionstag G1b: 8 U-Stunden, 1 Tag; max. 10 Teilnehmer)

Die Basis-Ausbildung bietet Ihnen den sofortigen Einstieg in ein komplettes Ohrakupunktur-System. Sie bekommen alles, was Sie für eine erfolgreiche Anwendung benötigen.

Jan Seeber erläutert am Ohr eines Kursteilnehmers im Basis-Intensivseminar Balancierte Ohrakupunktur.

Einfach beginnen und gleich effektiv mit Ohrakupunktur behandeln.

Im Basis-Intensiv-Seminar erlernen Sie die Technik der Balancierten Ohrakupunktur. Der Schwerpunkt liegt auf akuten Erkrankungen, die Sie gleich nach dem Seminar mit der Ohrakupunktur erfolgreich und sicher behandeln können.
Das Seminar ist sowohl als Einstiegskurs in die Balancierte Ohrakupunktur geeignet, als auch für erfahrene Ohrakupunkteure anderer Schulen, um das eigene Wissen zu erweitern.

Als eigenständige Therapiemethode ist die Balancierte Ohrakupunktur hervorragend einsetzbar, insbesondere bei akuten Schmerz- und orthopädischen Erkrankungen.

Zu vielen Therapieverfahren, wie Manueller Therapie, Osteopatie und Craniosacraler Therapie, Dorn-Behandlungen und Homöopathie bildet die Balancierte Ohrakupunktur eine wunderbare Ergänzung.

Sie behandeln schnell und effektiv Schmerzen und regulative Störungen. Die Balancierte Ohrakupunktur lässt die Patienten entspannen (und damit Ihre Impulse tiefer wirken) und sie löst die Stagnation des Qi-Flusses im Menschen.
Ihre anderen Therapien werden mit Unterstützung durch die Ohrakupunktur tiefer greifen und Sie werden die Balancierte Ohrakupunktur nach kurzer Zeit nicht mehr missen wollen.

Anerkannt vom BDH (6-12 Punkte, bundesweit)
Anerkannt von den Ärztekammern Niedersachsen und Bayern (9-20 Punkte / nur für Kurse, die in Niedersachsen oder Bayern statt finden, für Veranstaltungen in anderen Bundesländern sind keine CME-Punkte beantragt)

Dann kommt die eigenständige Praxisphase

Nach dem Besuch des Basis-Intensiv-Seminares folgt die eigenständige Anwendung der Balancierten Ohrakupunktur in der eigenen Praxis. Unterstützt durch Patienten-Evaluation und Materialien. Bis zum Besuch des Supervisionstages sollen 50 bis 80 Akupunkturbehandlungen bei 15 verschiedene Patienten durchgeführt werden.

Hinweis: Ab der zweiten Hälfte 2019 ist der Supervisionstag (G1b) verbindlicher Bestandteil der Ausbildung. Basis-Seminare ab August 2019 werden direkt zusammen mit dem Supervisionstag gebucht (d.h. mit der Buchung von G1 erhalten Sie eine Rechnung, die G1 und G1b umfasst. Den Termin für den Supervisionstag buchen Sie bitte gesondert). Ehemalige Teilnehmer des G1 können den Supervisions- und Vertiefungstag einzeln buchen.  Eine Beschreibung des Unterschieds zwischen G1b und G2 finden Sie hier.

Supervisionstag mit Vertiefung (G1b)

(Eigenständiger Supervisionstag: 8 U-Stunden, 1 Tag, max. 10 Teilnehmer)

Die Erfahrungen der ersten Monate werden vertieft und geklärt. Punktlokalisationen, Supervision der eigenen Nadeltechnik, Fallbesprechungen, weitere Techniken. Nach Besuch dieses Seminara kann direkt die Vertiefer-Ausbildung (G2) besucht werden.

Voraussetzung zum Besuch des G1b:

Zwischen dem Basis-Intensiv-Seminar (G1) und dem Supervisionstag (G1b) sollen ca. 15 verschiedene Patienten über je 1bis 2 Monate akupunktiert werden (= 50 bis 80 Akupunkturbehandlungen). Dafür sollten Sie genug Zeit zwischen den Terminen einplanen.

Anerkannt vom BDH (6 Punkte, bundesweit)
Anerkannt von den Ärztekammern Niedersachsen und Bayern (9 Punkte / nur für Tage, die in Niedersachsen oder Bayern statt finden, für Veranstaltungen in anderen Bundesländern sind keine CME-Punkte beantragt)

Termine G1 (2-Tage in kleiner Grupppe)

2019: Hannover | Karlsruhe | Köln | München | Oldenburg

freie Plätze

nur noch wenige Plätze frei

Bitte rufen Sie an, nur noch Einzelplätze verfügbar!

Seminar ausgebucht, bitte rufen Sie an, um sich auf die Warteliste setzen zu lassen!

AK Dozent: Anne W.-Kohn

HM Dozent: Heike Maliouris

JS Dozent: Jan Seeber

PR Dozent: Dr. Pavlina Raisl


Termine G1b (1-Tag in kleiner Grupppe)

2019: Karlsruhe | Köln | München | Oldenburg

freie Plätze

nur noch wenige Plätze frei

Bitte rufen Sie an, nur noch Einzelplätze verfügbar!

Seminar ausgebucht, bitte rufen Sie an, um sich auf die Warteliste setzen zu lassen!

JS Dozent: Jan Seeber

Diese Seminare sind geeignet für

  • Absolute Anfänger der Ohrakupunktur (ohne irgendein Vorwissen), die eine einfache, schnelle und wirksame Methode suchen, die Ohrakupunktur in Ihre Praxis zu integrieren und sofort gute Erfolge erzielen möchten.
  • Erfahrene Anwender der Ohrakupunktur, die ihre Fähigkeiten erweitern und einen neuen Blick auf das Ohr erlernen möchten.
  • Therapeuten, die mit der Balancierten Ohrakupunktur eine Form der Ohrakupunktur erlernen möchten, die den sofortigen und direkten Zugang zum Patienten (ohne in Büchern nachschlagen zu müssen) ermöglicht.
Hier finden Sie die Informationen zu unseren Seminarpreisen und weitere Seminartermine.
 

Stimmen zum Basis-Intensivseminar Balancierte Ohrakupunktur (mehr Stimmen finden Sie hier)

Ich bin voll motiviert am Mittwoch nach der Fortbildung an meine Arbeit gegangen. Da ich viele orthopädische Patienten habe, haben sich auch viele Möglichkeiten zum Nadeln geboten. Die Ergebnisse waren teilweise so „erschreckend“ positiv und für mich kaum zu glauben. Ich musste teilweise aufpassen, dass ich keine Gesichtsentgleisung bekomme und man mir meine Verwunderung nicht ansieht....Danke für dieses großartige Tool und diese tolle Fortbildung !!!!

Bettina W. im März 2019

Aufgrund der vielen positiven Erfahrungen der Kollegen, die die Methode direkt und mit Freude angewandt haben, habe ich mich zu diesem Seminar angemeldet. Sehr gefallen hat mir, dass so viele wertvolle, interessante Informationen auf so humorvolle und anschauliche Art und Weise vermittelt wurden. Die Themen wurden alle ganz praxisnah erarbeitet und die Athmosphäre im Seminar war sehr entspannt und wohlwollend.

Gabriele N. im April 2019

Gleich nach dach dem G1 Basis-Kurs habe ich an einigen Patienten "geübt", teilweise mit phantastischen Erfolgen.
Besonders beeindruckt hat mich die Frau mit einer Psoariasis-Arthritis, nach 2xnadeln war das Handgelenk abgeschwollen, die Schmerzen weg. Das alles ohne Medikation.

Weitere tolle Erfolge konnte ich bei Dysmenorrhoe, bei einer Frau mit Muskelabriss am Oberarm, sowie einer mit schulmedizinisch nicht erklärbaren retroclaviculären Schmerzen erzielen. Danke.

Manuela O. im Februar 2019

Es war ein kleiner Kurs, super erklärt (der Kurs lebt von Bildern) und es wurde sehr gut auf alle Teilnehmer eingegangen.

Karin T. im Dezember 2018

Ich bin durch das Buch schon vorher neugierig geworden. Und dann...sehr praxisorientiertes Arbeiten in kleiner Gruppe, gute Supervision :-)

Carmen W. im Oktober 2018