Yase-Institut

Ohrakupunktur für Heilpraktiker*innen

Abendseminar-Online oder entspanntes Wochende – ideal für Ihre Praxis – sofort effektiv behandeln.
Anerkannt vom Bund deutscher Heilpraktiker mit 13 Punkten.

Ohrakupunktur macht den Weg frei

In 5 Minuten Schmerzfrei – in 10 Minuten gute Laune – in 20 Minuten ein neues Lebensgefühl !

In nur zwei Tagen die Therapiemethode erlernen, mit der Sie alle ihre Patientinnen sofort und effektiv behandeln können.

Ohrakupunktur ist eine eigenständige Therapiemethode, die insbesondere akute Erkrankungen schnell und sofort in Ihrer Praxis bessern kann (5 Minuten Therapiezeit – 15 Minuten Einwirkzeit!).

Ohrakupunktur ist gleichzeitig ideal beim Nebenwirkungsmanagement von Chemotherapie und der Depressionsbehandlung. Bei allen chronischen & psychosomatischen Erkrankungen verbessert die Ohrakupunktur die Wirksamkeit anderer Verfahren.

Ohrakupunktur als Geschäftsmodell für HPA & HP

Sie bieten Ihren Patient*innen von Anfang an eine wirksame Therapie.
Gleichzeitig können Sie ganz in Ruhe weitere Therapiemethoden für ihren Praxis Schwerpunkt erlernen und trainieren.

Eine Methode, die mit Ihnen wächst

Nutzen Sie das Alleinstellungsmerkmal und die sofortige Wirksamkeit, um Ihre Patient*innen zu begeistern. Führen Sie von Anfang an eine wirtschaftlich gesunde Praxis, von der sie leben können.

Hier finden Sie den Kostenfreien Schnupperkurs zum Kennenlernen der Ohrakupunktur. Mehr zur Methode finden Sie hier.

Balancierte Ohrakupunktur – die Schatzkammer der Regulationsverfahren

Vom ersten Patienten an wirksam, sicher & effektiv behandeln. Besonders als Anfänger*in in der eigenen Praxis bekommen Sie mit der Balancierten Ohrakupunktur ein Therapieverfahren, mit dem Sie:

  • Von Anfang an Ihren Patient*innen mit Erfolg behandeln können – und das bei fast jeder Erkrankung. 
  • Zufriedene Klient*innen in Minuten: Schmerzfrei & Glücklich
  • Während Sie so Ihre Praxis und Patient*innen-Stamm aufbauen, können Sie in Ruhe weitere Therapieverfahren erlernen und Schritt für Schritt in Ihr Behandlungskonzept integrieren.
  • Sie verdienen von Anfang an mit der Ohrakupunktur Geld in Ihrer Praxis, die Sie für den weiteren Ausbau oder anderes nutzen können.

Ihr Info-Weg zur Balancierten Ohrakupunktur:

Schnupperkurs Balancierte Ohrakupunktur (kostenfrei)

Sie möchten zunächst unseren Lehrstil und auch die Balancierte Ohrakupunktur selber kennenlernen? Dann besuchen Sie gerne zunächst unseren Gratis-Wellness-Ohrakupunktur-Schnupperkurs.

Zum kostenfreien Schnupperkurs geht es hier

Eigene Erfahrung

Sofort nach Besuch des Basis-Seminars können Sie (und sollten Sie) die Ohrakupunktur erfolgreich anwenden. Natürlich macht auch hier die Erfahrung die Meisterin und den Meister. Daher folgt nach 4-6 Monaten eine Supervision in kleiner Gruppe (max. 8 TN) in Präsenz. Hiermit schliessen Sie die Basis-Ausbildung Balancierte Ohrakupunktur ab.

Vertiefende Ausbildung Wenn Balancierte Ohrakupunktur Ihre Methode ist, können Sie die Ausbildung vertiefen.
Voll-Ausbildung & Zertifikat

Nach der Basis-Ausbildung können Sie die vertiefende Voll-Ausbildung Balancierte Ohrakupunktur mit Meisterklasse (Psycho-Somatik & chronische Erkrankungen) besuchen. Dauer insgesamt ca. 2 Jahre (4 Seminare) und mit dem Zertifikat abschliessen.

Geld-zurück-Garantie: Wenn Ihnen ein Seminar nicht gefällt, können Sie sich jederzeit innerhalb des ersten Seminartages beim Seminarleiter abmelden – und Sie erhalten Ihren gesamten gezahlten Seminarbeitrag zurück. Wir sind sicher, dass das nicht geschehen wird – doch versprochen ist versprochen.

Das sagen Heilpraktiker*innen zur Balancierten Ohrakupunktur:

Balancierte Ohrakupunktur als Geschäftsmodell: Einfach | Klar | Effektiv

Profitieren Sie von unserer Erfahrung und Qualtität:

Wir setzen auf eine fundierte Ausbildung mit viel Praxis in kleinen Gruppen. Wir haben 20 Jahre Erfahrung in der Ausbildung: Bei uns kann wirklich Jede und Jeder Ohrakupunktur erfolgreich lernen. Wir möchten Ohrakupunktur verständlich vermitteln. Denn was ich einmal verstanden habe, brauche ich nicht nochmals zu lernen – und habe es jederzeit zur Anwendung zur Verfügung.

Therapie von Mensch zu Mensch

Balancierte Ohrakupunktur ist mehr als normale Ohrakupunktur: Sie umfasst auch die Arzt-Patienten-Beziehungen auf eine sehr angenehme Weise. Ist Individuell, Persönlich und Verbunden.

  • Fast kein Zeitaufwand
  • Geringer Recourcenverbrauch
  • Ab dem ersten Seminar erfolgreich anwendbar

Ihre Patienten werden die Ohrakupunktur (und Sie) lieben

  • Die Balancierte Ohrakupunktur ist immer individuell,
  • Immer allgemein regulativ – nie manipulativ oder übergriffig den Patienten gegenüber.
  • Balancierte Ohrakupunktur holt immer das Maximum an Selbstregulation  – bei sie jeder individuellen Patient*in – ganz individuell hervor.

Das Konzept im Yase-Institut

Es geht bei Ohrakupunktur nicht allein darum, die richtigen Punkte zu finden. Es geht darum, die richtige Punkte für einen individuellen Patienten zu finden – und die richtige Dosierung.

  • Der richtige Rhythmus und das richtige Timing – Akupunktur als Heilkunst ist ein Tanz mit der Nadel. Auch wenn dies sehr künstlerisch, kreativ und vielleicht langwierig klingt:
  • Es ist leicht und klar zu erlernen. 20 Jahre Erfahrung in der Lehre haben gezeigt, dass wirklich jeder und jeder die Balancierte Ohrakupunktur leicht erlernen kann.
  • Grundlage ist immer die saubere Technik. Diese wird trainiert und geschult. Dann folgt die Erlaubnis, der eigenen Wahrnehmung folgen zu können.
  • Dieses Wissen ist in jeder und jedem von uns angelegt. Es braucht unserer Erfahrung nach auch nur die Erlaubnis, diese auch nutzen zu können.
  • Begreifen und verstehen ist unser Grundkonzept: Denn was ich einmal verstanden habe, brauche ich nicht nochmals zu lernen – und habe es jederzeit zur Anwendung zur Verfügung.

Seit über 20 Jahren Erfahrung in Anwendung und Lehre der Ohrakupunktur.

  • Wir wissen was Anfänger brauchen.
  • Wir wissen welche Fehler oft gemacht werden – und wie man sie von Anfang an vermeidet.
  • Wir begleiten unsere Seminarteilnehmer*innen von den ersten Schritten und ersten Anwendungen bei eigenen Patienten – über die praktische Implementierung im eigenen Therapiealltag – bis weit hinein in die Behandlung chronisch kranker und komplexer psychosomatischer Patienten.