Periosteopathie - eine Ergänzung zur Ohrakupunktur

(14 U-Stunden, 2 Tage; max. 12 Teilnehmer)

Während die Ohrakupunktur über die Chefetage (das Gehirn) auf die Regulation im Körper einwirkt, wirkt die Periosteopathie direkt über die Knochen auf das statische System und richtet dieses neu aus. Dabei werden auf der Ebene des Wasser-Elements Impulse gesetzt, die langanhaltend und tiefgründig auf die Ausrichtung des gesamten Organismus wirken.

Gavelis

Manfred Gavelis arbeitet seit über 40 Jahren mit der Periosteopathie und vermittelt diese Techniken umfassend, anschaulich und praxisnah. Das Seminar ist auf 12 Teilnehmer begrenzt, damit die praktischen Fähigkeiten intensiv vermittelt und unter seiner Supervision erlernt werden können.

Im Seminar vermittelt der Entdecker der Periosteopathie selber alle drei Aspekte der Periosteopathie:

Tibialis-Reflexzonenbehandlung

Die Tibialis-Reflexzonenbehandlung ist eine sanfte Behandlung an der Leiste der inneren Schienbeinkanten. An ihr spiegeln sich alle funktionellen Störungen der Knochenhaut des gesamten Knochenapparates, wie die der Wirbelsäule, des Schädels und der Extremitäten wider. Funktionelle Störungen sind als emotionale Überlastungen, traumatische Prozesse durch Unfälle, Erkrankungen der Zähne, der Nasennebenhöhlen und andere Störfeldgeschehen zu betrachten.

Das Ziel der Tibialis-Reflexzonenbehandlung ist, - über die Leiste der inneren Schienbeinkanten – an den schmerzhaft belasteten Knochenhautzonen des Knochenapparates, eine lang anhaltende bis dauerhafte Schmerzfreiheit zu erreichen. Gleichzeitig wird dadurch das knochenbezogene psychosomatische Gleichgewicht wieder hergestellt.

Muskelketten-Behandlung

Die gesamte Skelettmuskulatur ist kettenförmig miteinander verflochten. Schmerzhafte Sehnenansatzzonen können einerseits die Folge dauerhafter Fehlbelastungen der Skelettmuskulatur sein, andererseits aber auch durch Störfeldgeschehen, wie sie zur Tibialis-Reflexzonenbehandlung genannt sind, erzeugt werden. Mittels bestimmter Behandlungstechniken werden schmerzhafte Sehnenansatzzonen nach dem antagonistischen Prinzip, über ihre entgegen gesetzten Sehnenansatzzonen behandelt.

Das Ziel dieser Behandlung ist, Fehlbelastungen der Skelettmuskulatur über die Ansatzzonen ihrer Gegenspieler wieder zu regulieren und die eingeschlossenen Gelenke in ihrer axialen Struktur wieder zu entlasten.

Energetische Faszien Behandlung

Die Sehnenenden und Sehnenflächen sind energetisch hochempfindliche Pole des Körpers. Sie spiegeln energetisch den emotionalen Spannungshaushalt des Körpers wider. Mittels energetischer Verbindungen der Hände des Behandlers und den Sehnenflächen des Patienten kommt es über den Energiehaushalt beider Körper zur Regulation der spannungsbelasteten Sehnenflächen und der Skelettmuskulatur des Patienten. 

Das Ziel der Polaritätenbehandlung ist, über die Sehnenflächen und Skelettmuskulatur des Patienten in Ergänzung zu den Reflexzonenbehandlungen, ein emotionales Gleichgewicht zu erzielen.

 

Die Tibialis-Reflexzonenbehandlung, die Muskelkettenbehandlung und die Energetische Faszien-Behandlung ergänzen sich, damit Erkrankungen gezielt geklärt und behandelt werden können.

 

Anerkannt vom BDH mit 10 Punkten.

Voraussetzung

Offen für alle Therapeuten

Termine Periosteopathie

Im Moment sind keine Seminare geplant.

Hier finden Sie die Informationen zu unseren Kurspreisen und weitere Kurstermine.

Hier entlang zu allen Ohrakupunktur-Kursen und Terminen »

Gute Anleitung, sympatischer Dozent, viel Zeit zum Üben und immer ein offenes Ohr für Fragen.

Rita K. im November 2015

Sehr gut hat mir gefallen, dass alle Techniken sehr anschaulich erklärt wurden, die Stoffmenge war genau richtig. Der Praxisteil ist sehr ausführlich und das Skript gut aufgebaut.

Susann Z. im November 2015

Sehr angehme kleine Gruppe, viel Praxis, Raum für Rückfragen und gute Umsetzungsmöglichkeiten sofort in die eigene Praxis. Sehr gute Ergänzung zur Ohrakupunktur.

Dr. med. Tanja S. im April 2015

Am besten hat mir gefallen, dass es soviel Möglichkeiten zur Nachfrage gab und selbst zu praktizieren. Bekannt gute Qualität im Yase-Institut. Danke.

Dr. med. Petra H.-K. im Nov. 2014

Besonders hat mir gefallen, dass ich eine unkompliziert zu erlernende und leicht anzuwendende Therapie an die Hand bekommen habe, die tiefgreifend wirkt.

K.F. im November 2014

Seite drucken | hoch

Aktuelle Seminare

Teilnehmer-Login

Therapeuten-Finder

Stimmen von Teilnehmern

Um sich Ihr eigenes Urteil zu Bilden, finden Sie hier